Skip to main content

Neu!

Avetta übernimmt Pegasus | So entsteht der weltweit größte Anbieter von Lösungen für Supply-Chain-Risiko- und Mitarbeiter-Management. Mehr lesen

Wie Avetta erfolgreich auf die Pandemie reagierte

Die Sicherheit der Arbeiter und die Gewährleistung der Geschäftskontinuität für Kunden waren die wichtigsten Anliegen
By Canadian Occupational Safety
March 15, 2021
5 minutes
erfolgreiche Reaktion auf COVID-19

Vergangene Woche jährte sich der Beginn der Pandemie zum ersten Mal. Angesichts dessen reflektieren Unternehmen und Organisationen über die bedeutenden Veränderungen des letzten Jahres. Für große und kleine Unternehmen war es ein Kampf; einige Unternehmen schlugen sich dank der Umsetzung effektiver Strategien direkt ab Beginn der Pandemie jedoch besser als andere. Dies ist beispielsweise bei Avetta der Fall, den Experten für das Risikomanagement für Lieferketten. 

Aaron Wattam, Chief Human Resource Officer bei Avetta, sagt, dass der Ansatz des Unternehmens darin bestand, zuerst sicherzustellen, dass die Mitarbeiter körperlich sicher und geistig gesund bleiben. 

Trotz der Schwierigkeiten durch die Pandemie und dem globalen Geschäftsbetrieb hat man im Unternehmen „sehr schnell reagiert und unseren Mitarbeitern auf der ganzen Welt die Arbeit von zu Hause aus ermöglicht,“ so Wattam. 

Eine der größten Herausforderungen durch die Pandemie, die nach wie vor sehr aktuell ist, besteht darin, dass Wiederherstellungspläne aufgrund der unvorhersehbaren Natur des Virus flexibel sein müssen, da sich die Richtlinien und Sicherheitsmaßnahmen ständig ändern. 

„Ein Großteil unserer Strategie hat sich im Laufe der Zeit entwickelt, als das Licht am Ende des Tunnels in immer weitere Ferne rückte,“ so Wattam. 

Körper sicher, Geist gesund 

Dennoch müsse man Avetta zugute halten, dass eigentlich bereits Pläne für die Geschäftskontinuität einsatzbereit waren, so Wattam. Da die Arbeit von zu Hause zur neuen Norm statt einer vorübergehenden Lösung wurde, führte das Unternehmen laut Wattam diverse Veränderungen ein, um die Sicherheit der Mitarbeiter weiterhin zu gewährleisten. 

Beispielsweise habe man zusätzliche Aufwandsentschädigungen für Mitarbeiter eingeführt, um sicherzustellen, dass jeder zu Hause über angemessene ergonomische Einrichtungen verfügt. 

Wattam ist sich bewusst, dass die Natur des Unternehmens einen Vorteil mit sich bringt: „Als Technologieunternehmen hatten wir den Luxus, beim Umstieg vom Büro auf die Heimarbeit ganz vorne mit dabei zu sein, da wir die bewährten Vorgehensweisen in solchen Fällen verstehen und so die Fehler anderer Unternehmen vermeiden konnten“, sagt er. 

Es gab auch Initiativen mit Fokus auf die Verbesserung der Kommunikation mit den Mitarbeitern: „Bereits sehr früh [in der Pandemie] haben wir festgestellt, dass die Verbindung zu den Mitarbeitern durch die fehlende Interaktion im Büro stark nachließ,“ so Wattam. 

Wie er sagt, hatte man mehrere unternehmensübergreifende Besprechungen pro Woche organisiert, sowohl als Informations- als auch Q&A-Sitzungen, die Hunderten von Mitarbeitern die Möglichkeit boten, miteinander zu kommunizieren. Als man sich bei Avetta der Tatsache bewusst wurde, dass die Pandemie länger anhalten würde als erwartet, begann man, „wesentlich mehr digitale Veranstaltungen zu fördern.“ 

Dazu gehören gesponserte Mittagessen auf Abteilungsebene und gesellschaftliche Veranstaltungen, um eine gewisse Verbindung innerhalb der Teams aufrechtzuerhalten. 

Schließlich „haben wir im weiteren Verlauf der Pandemie beschlossen, uns persönlich an jeden einzelnen unserer Mitarbeiter zu wenden,“ so Wattam, „um zu fragen, wie es ihnen geht, und welche Unterstützung sie benötigen.“ 

Mit ausgestreckter, helfender Hand 

Scott Nelson, Director, Global Marketing bei Avetta, stimmt Wattam zu und sagt, dass das Wohlbefinden der Mitarbeiter die oberste Priorität war, und dass das Unternehmen gut positioniert war, um die durch die Pandemie bedingten Risiken zu bewältigen – und anderen Hilfe zuteil werden zu lassen. 

„Wenn man sich ansieht, was wir als Unternehmen tun, wird deutlich, dass unser Ziel darin besteht, Risiken in den Lieferketten zu mindern,“ so Nelson. „Unsere Unternehmensführung ist sich darüber im Klaren, dass wir auf Dinge dieser Art vorbereitet sein müssen. Es fühlte sich gar nicht wie eine riesige Unterbrechung an, sondern einfach so, als wäre alles so, wie es sein sollte.“ 

„Weil wir wussten, was zu tun war und wie mit der Situation umzugehen war, konnten wir das aus meiner Sicht auch unseren Kunden ermöglichen,“ sagt er. 

„Die Kunden haben bei uns Orientierung und Führung gesucht, und ich denke, der Erfolg lässt sich sehen,“ sagte Nelson und verweist beispielsweise auf die erfolgreichen Whitepaper und Webinare von Avetta. 

In der Tat hat Avetta eine Reihe von Ressourcen für alle Interessierten verfügbar gemacht, hauptsächlich über die Ressourcenbibliothek. Weitere Ressourcen sind unter anderem Business-Continuity-Vorlagen (Download-Link hier) und ein Leitfaden zum Thema COVID-19 und Lieferketten.

Für all das und mehr wurde Avetta wegen der Bemühungen zur Schulung von Lieferkettenpartnern während der Pandemie im Februar mit zwei Stevie Awards ausgezeichnet (die virtuelle Preiszeremonie findet am 14. April statt). 

More from the Avetta News&Press

Auftragnehmerverwaltung, Unternehmensleitung (C-Suite), Anlagen, Arbeitsschutz, Versicherung, Rechtliches, Operative Geschäfte, Beschaffung, Risikomanagement, Nachhaltigkeit, Andere(s)
August 5, 2021
Auftragnehmerverwaltung, Unternehmensleitung (C-Suite), Anlagen, Arbeitsschutz, Versicherung, Rechtliches, Operative Geschäfte, Beschaffung, Risikomanagement, Nachhaltigkeit, Andere(s)
Juli 19, 2021
Auftragnehmerverwaltung, Unternehmensleitung (C-Suite), Anlagen, Arbeitsschutz, Versicherung, Rechtliches, Operative Geschäfte, Beschaffung, Risikomanagement, Nachhaltigkeit, Andere(s)
Juli 6, 2021
Upcoming Events
November 04, 2021 | 1 pm AEDT
Virtual
Webinar
Pegasus: Authentic Leadership: Mining Industry APAC
September 20 - 23, 2021
Virtual
XXII World Congress Safety & Health at Work
September 28 - 29, 2021
Virtual
Supply Chain 2021: Protecting People & Planet
October 6, 2021 | 2:00pm ET
Webinar
Biden’s COVID-19 Vaccine Mandate: What You Need to Know
October 11 - 13, 2021
Orlando, FL
NSC Safety Congress & Expo
October 12, 2021 | 1pm ET
Webinar
Supply Chain Sustainability: Moving From ‘Why’ to ‘How’
Oct 21, 2021 | 12:00pm CT
Webinar
Surviving Safety: Excelling as a Safety Professional While Maintaining Individual Wellness
November 17 - 18, 2021
Virtual
ProcureTECH 2021
November 23-25, 2021
Banff, AB
Petroleum Safety Conference