Skip to main content

Neu!

Avetta hat Workforce-Management-Lösung auf den Markt gebracht ! Mehr lesen

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinien aktualisiert, um kontinuierliche Transparenz zu gewährleisten und die Übereinstimmung mit unseren Geschäftsabläufen und -praktiken sicherzustellen. Bitte sehen Sie sich hier unsere aktualisierten Datenschutzrichtlinien an.

Die 5 größten Erfolgsfaktoren beim Lieferketten-Management | Avetta

Avetta untersucht fünf Erfolgsfaktoren beim Lieferketten-Management, die zu höherem Output, mehr Agilität und niedrigeren Kosten beitragen. Schauen Sie sich an, welche Faktoren es auf die Liste geschafft haben und warum.
By Avetta Marketing
July 09, 2021
5 minutes
Erfolgsfaktoren beim Lieferketten-Management

Was sind die größten Erfolgsfaktoren beim Lieferketten-Management? 

Die Aufrechterhaltung einer Lieferkette ist eine Herausforderung und es bedarf hierfür viel mehr als nur Glück. Jeder Lieferketten-Manager kann Ihnen sagen, dass für diesen Job Hingabe, ein Blick fürs Detail und sehr schnelles Denken erforderlich sind. 

Leider ist mit Ihren persönlichen Fähigkeiten allein der Erfolg noch nicht garantiert, denn jede Lieferkette umfasst viele miteinander verbundene Elemente. Sie müssen auch andere Erfolgsfaktoren für Lieferketten wie die Ihre kennen, damit Sie für Eventualitäten planen können.  

Avetta weiß alles, was es über Lieferketten-Management zu wissen gibt – von oben bis unten und von Anfang bis Ende. Deshalb können wir ganz selbstbewusst von uns behaupten, dass wir sagen können, was funktioniert und warum es den Unterschied ausmacht. 

Wir haben hier fünf Erfolgsfaktoren beim Lieferketten-Management aufgelistet, die wir untersucht und erlebt haben, und wir empfehlen Ihnen uneingeschränkt, diese auch für Ihr Unternehmen zu implementieren. 

1. Vorqualifizierte und diversifizierte Lieferanten 

Wenn Sie qualifizierte Lieferanten finden, die einen maßgeschneiderten Prozess zur Vorqualifizierung durchlaufen haben, tragen Sie dazu bei, den Erfolg Ihrer Lieferkette zu sichern. Wie das? Die Auswahl von Lieferanten, die in puncto Sicherheit und Nachhaltigkeit geprüft und zertifiziert sind, führt zu einer höheren Leistung und größerem Vertrauen, dass Ihre Standards eingehalten werden. 

Darüber hinaus kann durch den Einsatz verschiedener Lieferanten an diversen Standorten sowohl im In- als auch im Ausland das Risiko gemindert werden, dass es durch noch nie dagewesene Ereignisse zu einem Schaden kommt. Sie sollten sich nicht auf ein oder zwei Lieferanten ähnlicher Art aus derselben Region verlassen.   

2. Mehrere Backup-Pläne 

Viele Unternehmen mussten – wahrscheinlich auf die harte Tour – lernen dass die Kosten dafür, nicht auf Unerwartetes vorbereitet zu sein, unermesslich sind. Es wird immer neue Probleme geben, die es zu lösen gilt. Und es wird immer unvorhergesehene Hürden geben, die überwunden werden müssen.  

Wenn Sie mehrere umsetzbare Backup-Pläne haben, führt dies zu Wachstum und Rentabilität, da Sie immer in der Lage sind, sich innerhalb kürzester Zeit an neue Gegebenheiten anzupassen. Diese Flexibilität wird zu Ihrem Vorteil gegenüber der Konkurrenz.  

Hier sind drei Dinge, die Sie tun können, um Backup-Pläne vorzubereiten, die funktionieren: 

  1. Ermutigen Sie alle Mitarbeiter – von den Führungskräften bis hin zu Außendienstmitarbeitern – dazu, versteckte Ineffizienzen aufzudecken, die zu Störungen führen können. 

  1. Bitten Sie Manager jeder Phase der Lieferkette, ihre Backup-Ideen einzubringen. Sie sollten auch beschreiben, wie ihre jeweiligen Ideen dem Unternehmen im Fall einer Störung zugute kommen können. 

  1. Setzen Sie auf innovative Technologien, mit denen Sie Ihre Lieferkette schnell und kosteneffizient ohne Unterbrechung nach oben oder unten skalieren können. 

3. Echtzeit-Datenanalyse 

Datengesteuerte Lieferketten haben die Nase vorn. Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich nicht mehr auf selbst erstellte Schätzungen und fehlerhafte Prognosen verlassen. Mit neuen Techniken zur Echtzeit-Erfassung von Daten und automatisierten Analysetechnologien ist das Rätselraten vorbei. Das Ergebnis ist ein effizienterer und optimierter Lieferbetrieb sowie die Möglichkeit, schnellere und fundiertere Entscheidungen zu treffen. 

Darüber hinaus schneiden Lieferketten besser ab, die ihre Daten im gesamten Unternehmen frei austauschen. Transparenz bringt viele Vorteile mit sich, nämlich: 

  • Beibehaltung der Kontrolle bei jeder Phase der Lieferkette 

  • Verbesserung der Nachvollziehbarkeit und Einhaltung von Vorschriften in allen Bereichen 

  • Steigerung der Effizienz und Rentabilität im Allgemeinen 

  • Minimierung von finanziellen Verlusten und Reputationsverlusten 

4. Automatisierte Management-Plattform für die Lieferkette 

Es ist fast unmöglich, eine Lieferkette aufrechtzuerhalten, ohne dabei auf automatisierte Hilfe zurückzugreifen. Der Einsatz einer Management-Plattform für die Lieferkette kann Ihren Aufwand erheblich reduzieren und gleichzeitig die Effizienz deutlich steigern.  

Durch die Plattform von Avetta wird jede der folgenden Aufgaben zugänglich, unkompliziert und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten:

  • Festlegen von Compliance-Standards 

  • Trainieren des Onboardings von Kunden und Lieferanten 

  • Nachverfolgen des Compliance-Status und Identifizieren von Problemen 

  • Managen von einzelnen Mitarbeitern und der Belegschaft als Ganzes 

  • Überwachen der Leistung über die gesamte Lieferkette hinweg 

  • Eliminieren von manueller Dokumentation und manuellen Unterschriften 

  • Erstellen von Visualisierungen, Dashboards und Berichten auf Basis von konfigurierbaren Daten 

  • Zugriff auf Ihr Kunden- und Lieferantennetzwerk 

5. Solides Lieferkettennetzwerk 

Als letzten Erfolgsfaktor beim Lieferketten-Management empfehlen wir Ihnen ein gründlich geprüftes Lieferkettennetzwerk.  

Wenn Sie bei Ihrer Lieferkette Zugriff auf ein Netzwerk an Lieferanten, Auftragnehmern und Anbietern haben, ist es einfacher, hochwertige Beziehungen zu ihnen aufzubauen und zu pflegen. Ein solches Netzwerk führt zu einer intelligenteren, nachhaltigeren und hocheffizienten Lieferkette. Es gibt Ihnen die Kontrolle, bietet Ihnen unvergleichliche Transparenz und hilft Ihnen dabei, Risiken zu reduzieren und Ihre Reputation zu schützen. 

Nutzen Sie die Ressourcen des Lieferkettennetzwerks von Avetta und entdecken Sie, was wir tun können, um Ihre Lieferkette erfolgreicher zu machen!

Subscribe to our Blog

More from the Avetta Blog

Auftragnehmerverwaltung, Unternehmensleitung (C-Suite), Arbeitsschutz, Operative Geschäfte, Beschaffung, Risikomanagement, Nachhaltigkeit
September 6, 2022
Auftragnehmerverwaltung, Beschaffung, Risikomanagement
August 15, 2022
Auftragnehmerverwaltung, Unternehmensleitung (C-Suite), Anlagen, Arbeitsschutz, Versicherung, Rechtliches, Operative Geschäfte, Beschaffung, Risikomanagement, Nachhaltigkeit, Andere(s)
Oktober 1, 2021
Auftragnehmerverwaltung, Unternehmensleitung (C-Suite), Anlagen, Arbeitsschutz, Operative Geschäfte, Beschaffung, Risikomanagement, Nachhaltigkeit, Andere(s)
September 15, 2021